Am Arlberg Trail über alle Berge

Am Arlberg Trail über alle Berge

Der neue sportliche Weitwanderweg Arlberg Trail verbindet ab Sommer 2021 alle fünf Arlbergorte Lech, Zürs, Stuben, St. Anton und St. Christoph.

Lech, Zürs, Stuben, St. Anton, St. Christoph: In drei Etappen und mithilfe von Seilbahnen sind insgesamt 40 km Wanderwege in spektakulärer alpiner Landschaft zu bewältigen. Ein eigenes Arlberg Trail Ticket, Partnerhotels und spezielle Serviceleistungen wie Gepäcktransport krönen das einzigartige Bergerlebnis.

Die Passregion zwischen Tirol und Vorarlberg wunderbar entschleunigt und zugleich in gewohnter Spitzenqualität zu erwandern: Der neue Arlberg Trail macht es möglich. Der beschilderte Rundwanderweg führt über eine Gesamtlänge von 50 Kilometern, wovon knapp ein Fünftel mit Seilbahnen zurückgelegt wird. In Summe gilt es ca. 18 Stunden Gehzeit und 6.038 Höhenmeter mit Wadenkraft zurückzulegen. Eine schöne Herausforderung selbst für routinierte Bergfexe, die schon viel gesehen und erreicht haben. Gestartet wird ab St. Anton, Lech oder Stuben idealerweise im Uhrzeigersinn, sodass Wegstrecken und Bergbahnfahrten perfekt ineinandergreifen. Partnerhotels in drei Orten empfangen die Weitwanderer mit maßgeschneiderten Angeboten. Auf Wunsch wird das Gepäck zwischen den Unterkünften transportiert und für die vier Bergbahnen bietet sich das eigens konzipierte Arlberg Trail Ticket an. Wer nicht die gesamte Runde laufen möchte, kann auf Einzeletappen oder leichteren Alternativen in den „Trail Spirit“ hineinschnuppern.

Runde mit langem Werdegang
Der Arlberg Trail fügt sich nahtlos in eine lange Reihe an Meilensteinen, die die Geschichte des Arlbergs prägten. Angefangen von frühen Pionierleistungen wie das erste Skirennen der Alpen (1904) oder die erste Skischule Österreichs (1920/21) über technische Innovationen wie der erste Schlepplift Österreichs (1937) oder die Erfindung der technischen Beschneiung (1970) bis hin zum heiß ersehnten Zusammenschluss des Skigebiets im Jahr 2016. Als erstes gemeinsames Sommerprodukt des Arlbergs kommt dem Arlberg Trail besondere Symbolkraft zu. Er schlägt einmal mehr die Brücke zwischen sportlicher Herausforderung, Naturerlebnis und Qualitätstourismus und verbindet, was in den Köpfen und Herzen der Menschen längst zusammengehört.

Weitere Infos bald auf www.arlbergtrail.com

WERBUNG