Ein Faible für Sportbekleidung

Ein Faible für Sportbekleidung

Eva-Maria Schwaninger arbeitet mit viel Enthusiasmus in der Abteilung Sportbekleidung bei Sport- und Modehaus Strolz in Lech.

LECH: Eva-Maria Schwaninger merkt man im Gespräch die Begeisterung für ihren Beruf sichtlich an: „Ich habe im Sport- und Modehaus Strolz die Lehre absolviert und habe anschließend zehn Jahre lang in renommierten Modehäusern im Tal gearbeitet.

Familiäre Atmosphäre
Vor zwei Jahren bin ich nun zurückgekehrt, worüber ich sehr glücklich bin, denn die Arbeitsatmosphäre ist äußerst familiär – was für mich ein sehr wichtiger Aspekt ist.“ Ihr gefällt insbesondere auch das internationale Flair in Lech: „Jeder Tag gestaltet sich anders, das ist sehr spannend und abwechslungsreich. Unsere Kunden kommen aus der ganzen Welt. Ich wohne in Klösterle-Danöfen, der Weg zur Arbeit macht mir nichts aus, da ich wirklich sehr gerne hier arbeite.“ Das Angebot bei der Sportbekleidung habe sich in den Jahren gewandelt: „Während früher für jede einzelne Sportart wie etwa Wandern, Fitness oder Golf eine eigene Bekleidung gekauft wurde, bieten wir nun Multisport-Bekleidung an, die universal verwendbar ist. Wir legen Wert auf beste Qualität bei unserer Ware, so führen wir exklusive Marken, die sonst nirgends erhältlich sind. Mir ist es ausgesprochen wichtig, dass jeder Kunde unser Geschäft glücklich und zufrieden verlässt.“ Eva-Maria Schwaninger ist begeistert von dem Angebot im Sport- und Modehaus Strolz: „Ich kaufe hier selber gern ein. Oftmals auch zu viel, weil es einfach verlockend ist – aber dann freuen sich meine Mama und meine Schwestern über die tollen Kleidungsstücke.“ WERBUNG

Informationen

Öffnungszeiten Sommer:
Montag – Samstag 9 bis 12.30 Uhr und 15 bis 18 Uhr
Sonntag 10.30 bis 12.30 Uhr
Dorf 116 in Lech am Arlberg
www.strolz.at